Wespen in Hohlraumwänden bekämpfen

Wespen sitzen gerne in einer Hohlraumwand, weil sie hier in Ruhe ein Nest bauen können. Oft werden in der Hohlraumwand, und an anderen ruhigen Orten, die größten Wespennester gebaut, da die Wespen hier nicht oder kaum gestört werden und viele Reste von alten Wespennestern liegengeblieben sind. Nicht immer werden Sie von den Wespen in der Hohlraumwand tatsächlich belästigt, auf lange Sicht können diese aber durchaus unangenehm werden.

Wespen beschädigen zwar den Beton nicht, verwenden aber Holz und Fasern zum Bau des Wespennestes in der Hohlraumwand. Dies kann langfristig die Ventilation verhindern, wodurch Feuchtigkeit im Inneren des Hauses entstehen kann, die Schimmelbefall und als Folge immense Kosten verursachen kann.

Ein größeres Risiko bilden die Wespen selbst, wenn ihre Population größer wird. Die Wespen in der Hohlraumwand können im restlichen Teil Ihres Hauses und Gartens nach Nahrung suchen. Wespen werden von den Düften süßer Blumen und Esswaren angezogen und können sehr hinderlich werden. Ein Wespennest in der Hohlraumwand kann ebenfalls gefährlich sein, wenn sich Ihre Kinder oder Haustiere dem Nest nähern. Wespen reagieren nämlich sehr aggressiv, wenn jemand in die Nähe ihres Nestes kommt oder die Flugbahn behindert. Je größer ein Wespennest in der Hohlraumwand ist, desto größer ist die Chance, dass die Wespen aus der Hohlraumwand herauskommen und Ihnen zur Last fallen.

Was Sie niemals tun sollten ist, die Fugen der Hohlraumwand abzudichten! Die Wespen in der Hohlraumwand suchen dann nach einem anderen Ausgang und nagen sich durch. Im schlimmsten Fall können sie in großen Gruppen in Ihr Haus fliegen! Das wollen Sie unbedingt vermeiden.

Wespennest in der Hohlraumwand entfernen

Sie sollten nicht versuchen, selbst ein Wespennest in der Hohlraumwand zu entfernen. Dies ist ein sehr schwer zu erreichender Ort, an dem Sie selbst nur wenige Fluchtmöglichkeiten haben, sollten die Wespen Sie angreifen. Außerdem können Sie nicht im Voraus sehen, wie groß das Wespennest ist; je größer das Nest, desto mehr Risiko gehen Sie ein!

Lassen Sie Wespen in der Hohlraumwand immer von einem Experten von Ungeziefer Raus bekämpfen! Dieser verfügt über die passende Ausrüstung, um dies so sicher und effizient wie möglich zu tun. Gehen Sie kein Risiko ein und lassen Sie ein Wespennest in der Hohlraumwand entfernen, auch wenn Sie von diesem noch nicht unmittelbar belästigt werden.

Wurde das Wespennest in der Hohlraumwand entfernt? Bringen Sie Fugengitter oder den (patentierten) “Bienenbeisser” in den Stoßfugen an, um zu verhindern, dass erneut ein Wespennest entsteht! Die Experten von Ungeziefer Raus können Sie beraten, wie Sie Wespen in der Hohlraumwand am besten vermeiden können.

Unverbindliche Beratung und Angebot anfragen

Sind Sie auf der Suche nach einem Schädlingsbekämpfer? Rufen Sie dann 032 221 090 506 (City-Tarif der Deutschen Telekom AG, Kosten von anderen Festnetzen oder Mobilfunktelefonen können abweichen) an oder füllen Sie das untenstehende Formular für eine Beratung, ein Angebot oder einen Termin aus.