Kosten einer Holzwurmbekämpfung

Sie werden es nicht sofort sehen, aber wenn Holzwürmer in Ihr Haus eingezogen sind, sind die Spuren normalerweise nach einer Weile sichtbar. Bei den Holzbalken liegen Holzmehlhäufchen oder es gibt kleine Löcher in Ihrem Holzschrank. Das bedeutet, dass das Problem angegangen werden muss, weil die Holzwürmer oder die Larven des Bockkäfers nie satt werden.

Der Holzwurm frisst sich meistens durch unbehandeltes Holz. Die dadurch entstehenden Gänge machen das Holz brüchig und schwach. Für ältere Gebäude kann dies oft das Ende bedeuten, da ihr Gewicht auf einer Holzkonstruktion ruht. Solche Situationen können für die Bewohner oder Nutzer eines Gebäudes äußerst gefährlich sein.

Wie viel kostet es, Holzwürmer selbst zu bekämpfen?

Für fast jedes Ungeziefer gibt es ein Bekämpfungsmittel. Bei Problemen mit Holzwürmern wird dies jedoch oft zum Fass ohne Boden. Jedes Mal, wenn Sie das Problem wieder bemerken, kaufen Sie ein neues Mittel. So können Sie lange Zeit weitermachen, weil diese Mittel den Kern des Problems nicht angehen.

Kosten einer Holzwurmbekämpfung

Unsere Schädlingsbekämpfer beseitigen nicht nur die Symptome. Eine Holzwurmplage ist ein ernstes Problem und wird daher im Kern angegangen. Die Käfer sind nämlich nicht direkt die Übeltäter. Sie hinterlassen eine Ladung Larven, und das sind die Kreaturen, die das Holz zerstören.

Auch die Eier müssen zerstört werden, und diese sind oft das Problem. Wenn wir nicht gegen die Eier kämpfen, kann wieder eine neue Holzwurmplage auftreten. Und das lassen unsere Schädlingsbekämpfer sicher nicht zu!

Unverbindliche Beratung und Angebot anfragen

Sind Sie auf der Suche nach einem Schädlingsbekämpfer? Rufen Sie dann 032 221 090 506 (City-Tarif der Deutschen Telekom AG, Kosten von anderen Festnetzen oder Mobilfunktelefonen können abweichen) an oder füllen Sie das untenstehende Formular für eine Beratung, ein Angebot oder einen Termin aus.